GANZTAGSSCHULE

HAND IN HAND - DIE FAIRE SCHULE

Seit dem Schuljahr 2009/10 ist die Matthias-Grundschule Ganztagsschule in Angebotsform. Zu Beginn des Schuljahres 2017/18 haben wir 236 Schülerinnen und Schüler (Stand 14.08.2017). Davon besuchen 30 Kinder die Schule halbtags.

Die Ganztagsklassen

Sieben Klassen sind reine Ganztagsklassen. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr und endet montags bis donnerstags um 16 Uhr, freitags um 12 bzw. 13 Uhr. Dies erlaubt es uns, den Schultag anders zu rhythmisieren. So lassen sich Anspannung und Entspannung, Lernen und Spielen, Aktivität und Ruhe über den ganzen Tag besser verteilen.

Die gemischten Klassen

Jeweils eine Klasse einer Klassenstufe ist eine sogenannte additive Klasse: in ihr werden Ganztags- und Halbtagskinder gemeinsam unterrichtet. Wenn die Halbtagskinder um 12 Uhr bzw. 13 Uhr nach Hause gehen, stehen für die Ganztagskinder ein gemeinsames Mittagessen und Pause an. Anschließend haben sie eine Lern- und Übungszeit (LÜZ) und Arbeitsgemeinschaften. Für die AGs können sie sich mit ihnen zugeordneten Lehrerinnen oder Lehrern, pädagogischen Fachkräften und Honorarkräften projektartig für Aktivitäten entscheiden, die jährlich wechseln. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Kinder auch am Nachmittag eine feste Bezugsperson haben, die nach Möglichkeit an allen Tagen für sie zuständig ist.

Das Mittagessen

Die Ganztagskinder essen im benachbarten Finanzamt: Diese auf den ersten Blick ungewöhnliche Kooperation verdanken wir den ersten positiven Erfahrungen aus der Zeit der Betreuenden Grundschule, der Flexibilität und Kinderliebe der Pächterin Maria Zink und nicht zuletzt dem aktiven Einsatz des Finanzamtsleiters, Herrn Jürgen Kentenich, der mehr als einmal ein großes Herz für die Kinder des Stadtteils bewies. Das großzügige Angebot, das Finanzamt-Kasino mit uns zu teilen, erspart den Steuerzahlern viel Geld und lässt den Kindern mehr Platz zum Spielen in der Schule – schließlich wäre eine schuleigene Mensa sehr teuer und würde mindestens zwei Klassenräume in Anspruch nehmen. Den aktuellen Menüplan und weitere Informationen über die Abläufe des Mittagessens finden Sie unter der Rubrik „Organisatorisches“ .

Die Angebote

Den Ganztagsklassen wird ein tägliches Sport- bzw. Bewegungsangebot zur Verfügung gestellt. Durch das bestehende Raumangebot haben die Ganztagsschüler je nach Stimmung die Möglichkeit, während der Freizeitphasen im Bewegungsraum oder der Turnhalle zu toben, am Tagesangebot des Freizeitteams teilzunehmen oder auf dem großzügig gestalteten Schulhof zu spielen. Einige Angebote wie z.B. die Waldtage werden den Klassen fest zugeordnet.

Auch im Schuljahr 2017/18 finden aufgrund der hohen Anzahl der Schüler und Schülerinnen im GTS-Bereich die AGs klassenstufenweise statt. Die Kinder der dritten Klassenstufe haben  dienstags in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr ihre AG. Die Kinder der Klassenstufe zwei mittwochs und die Kinder der Klassenstufe vier donnerstags jeweils von 15.00 bis 16.00 Uhr. Für die Kinder der Klassenstufen 3 und 4 finden mittwochs in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr die jahrgangsübergreifenden Pflicht-AGs statt. Hier sind die Angebote:

ArbeitsgemeinschaftKlassenstufeLeitungZeit
Sport2Frau KlaeserMittwoch 15:00-16:00
Häkeln2Frau HorbliukMittwoch 15:00-16:00
Brett- und Gesellschaftsspiele2Herr KühlbornMittwoch 15:00-16:00
Römer2Herr LangerMittwoch 15:00-16:00
Druckerwerkstatt2Frau DeutschMittwoch 15:00-16:00
Sport und Spiele2Frau PaulyMittwoch 15:00-16:00
Basteln2Frau BergerMittwoch 15:00-16:00
Fußball2Herr LangeMittwoch 15:00-16:00
Naturwissenschaftliche Phänomene3Herr BrunswigDienstag 15:00-16:00
Häkeln3Frau HorbliukDienstag 15:00-16:00
Kreativwerkstatt3Frau WagenbachDienstag 15:00-16:00
Brett- und Gesellschaftsspiele3Frau BuschmannDienstag 15:00-16:00
Sport und Spiele3Frau PaulyDienstag 15:00-16:00
Yoga3Frau WegmannDienstag 15:00-16:00
Basteln3Frau BougéDienstag 15:00-16:00
Brett- und Gesellschaftsspiele4Herr FreisDonnerstag 15:00-16:00
Handball4DJK MatthiasDonnerstag 15:00-16:00
Naturwissenschaftliche Phänomene4Herr BrunswigDonnerstag 15:00-16:00
Gitarre (ganzjährig)4Herr KronenbergDonnerstag 15:00-16:00
Basketball (14-15 Uhr)4Gladiators TrierDonnerstag 15:00-16:00
Graffiti4Herr BergDonnerstag 15:00-16:00
Yoga4Frau WegmannDonnerstag 15:00-16:00
Musical (ganzjährig)3/4S. und K. MüllerMittwoch 12:00-13:00
Schach3/4Herr LangerMittwoch 12:00-13:00
Chinesische Sprache und Lieder3/4Konfuzius-Institut
Uni Trier
Mittwoch 12:00-13:00
Naturwissenschaftliche Phänomene3/4Herr BrunswigMittwoch 12:00-13:00
Digitale Schülerzeitung3/4Frau TrampertMittwoch 12:00-13:00
Sport und Spiele3/4Frau PaulyMittwoch 12:00-13:00
Handball (ganzjährig)3/4Herr PartschefeldMittwoch 12:00-13:00
Häkeln3/4Frau HorbliukMittwoch 12:00-13:00
Kreativwerkstatt3/4Frau WagenbachMittwoch 12:00-13:00
Brett- und Gesellschaftsspiele3/4Herr BaustMittwoch 12:00-13:00
Entspannung3/4Herr LangerMittwoch 12:00-13:00
Fußball3/4Herr LangeMittwoch 12:00-13:00
Leseclub3/4Frau AustgenMittwoch 12:00-13:00
Einrad fahren3/4Herr NeumannMittwoch 12:00-13:00

Die Betreuung

Nach Unterrichtsschluss gibt es die Möglichkeit, freitags zwischen 12.00 und 16.00 Uhr und montags bis donnerstags zwischen 16.00 und 17.00 Uhr das Angebot der Betreuenden Grundschule wahrzunehmen. Das Palais e.V. ist Trägerin der Maßnahme. Anmeldungen erfolgen über das Sekretariat der Matthias-Grundschule.

Ausführliche Informationen zur Betreuung durch die Trägerin Palais e.V. finden Sie HIER.

Der Intensivsprachkurs Deutsch (DaZ)

Die Ganztagsschule bietet außerdem optimale Integrationsbedingungen für Kinder, die ohne Deutschkenntnisse neu nach Trier gekommen sind: Im Intensivsprachkurs Deutsch (DaZ-Kurs) werden sie drei Stunden täglich mit der deutschen Sprache vertraut gemacht und können dann noch weitere fünf Stunden in ihren Klassen unter Kindern lernen, die deutsch sprechen.

Weitere Informationen über den Intensivsprachkurs Deutsch (DaZ-Kurs) finden Sie HIER.

MATTHIAS-GRUNDSCHULE

Was können wir für Sie tun?

Gern beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

         

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

E-M@IL




captcha