06501/30625

Top
Organisatorisches

Das Kommunale Bildungsmanagement der Stadt Trier hat eine Broschüre herausgegeben, die alles Wesentliche zum Grundschulbesuch in Trier in einfachen Worten erklärt.

für Bus - Schülerbeförderung, für Mittagessen und für Schulbuchausleihe (in mehreren Sprachen)

Bitte geben Sie Ihrem Kind nach Erkrankungen, die länger als zwei Tage gedauert haben, dieses Formular ausgefüllt mit.

Mit der neuen FamilienApp ist für Trier ein zeitgemäßes Medium entstanden, um Familien rundum gut informieren zu können.

Immer wieder werden sehr viele Kleidungsstücke an den Garderoben, auf dem Schulhof und in der Turnhalle von den Kindern hängen gelassen oder vergessen.

Haben Sie als Eltern ein Anliegen bezüglich Ihres Kindes, wenden Sie sich bitte in einem ersten Schritt an die Klassenleiterinnen und Klassenleiter. Diese/ dieser wird sich um Ihr Anliegen kümmern und es ggf. an die Schulleitung weiterleiten.

Feriensprachkurse als ergänzende Maßnahme zur schulischen Sprachförderung leisten einen wichtigen Beitrag zur schulischen Integration.

Für Schülerinnen und Schüler, deren Erstsprache oder Herkunftssprache nicht Deutsch ist, wird an verschiedenen Orten in der Umgebung ein sogenannter Herkunftssprachenunterricht angeboten.

Seit 01. März 2020 gilt das neue Masernschutzgesetz. Es sieht u.a. vor, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Immunität gegen Masern nachweisen müssen. Hier finden Sie die Elterninformation.