0651/30625

Top

Chorprojekt erfolgreich – Karneval der Tiere für die 1. und 2. Klassen aufgeführt

Chorprojekt erfolgreich!

Die Kinder der 4. Klassen der Matthias- Grundschule haben ein zweites Mal, und zwar für die 1. und 2. Klassen, das Stück „Karneval der Tiere“ in der Medard-Schulturnhalle zur Aufführung gebracht. Das Stück wurde im letzten halben Jahr unter der Leitung von Martin Folz einmal wöchentlich eingeübt.

Es lehnt sich an die Originalfassung von Camille Saint Saens an. Allerdings wurden verschiedene Kinder- und Tierlieder von den Kindern gesungen. Ursprünglich wurden fünf der originalen Stücke in kleiner Besetzung von einer Abordnung des Orchesters gespielt. Dieses Mal kam die Musik vom Band. Alle Kinder hatten tierische Kostüme, was ein wundervolles, buntes Bild auf der Bühne ergab. Klassiker wie „Die Affen rasen durch den Wald“, „Das Raphuhn“, „Der Papagei ein Vogel ist“, Wenn der Elefant in die Dico geht“ oder „Der Kuckuck und der Esel“ kamen beim Publikum gut an. Aber auch die Eigenkompositionen von Martin Folz wie „Lampenfieber“, Carneval der Tiere“ oder „Ich steh am Klavier“ wurden mit viel Applaus gewürdigt. Frau Wagenbach las zwischen den Stücken dazu immer passend einen kleinen Text vor.

Einen fulminanten Abschluss bot der Kassenschlager „Jimba Papaluschka“, der von allen gemeinsam zum Abschluss gesungen, getanzt und gespielt wurde. Hier schloss sich sogar das Publikum mit vollem Einsatz an.

Alles in Allem war es eine großartige und sehr gelungene Veranstaltung, bei der alle viel Spaß hatten.

Zu dem Bericht über die erste Aufführung geht es HIER.

Fotos: Frau Diederich

Text: Frau Müller

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner