Die Schnitzeljagd der 4c

Am Freitag 18.09.2020 hat die Klasse 4c eine Schnitzeljagd gemacht. Wir sind morgens in die Schule gekommen und haben an unseren Aufgaben gearbeitet. Frau Alten hat dann vier Kinder aus der Klasse zu sich gerufen. Sie sollten zu Herrn Neumann gehen. Nach einiger Zeit haben wir uns gefragt wo Frau Alten und die Kinder stecken. Da kam auch schon Herr Neumann mit einem Umschlag zu uns in die Klasse.

Im Umschlag waren zwei Briefe für uns. Wir mussten als erstes ein Rätsel in der Klasse lösen und haben dann erfahren, dass Frau Alten und die Kinder vorgegangen sind. Sie haben unsere Geburtstagskiste geklaut und wir mussten sie suchen. Dazu sind wir mit Frau Trampert und Herrn Telle losgezogen. Wir sind den Pfeilen gefolgt und mussten unterwegs weitere Rätsel lösen. Manchmal haben die Kinder und Frau Alten uns auf den falschen Weg geführt. Das war blöd! Wir sind so durch Trier gegangen und haben die Pfeile gefunden, die zum Mattheiser Weiher führten. Dort haben wir dann die Kinder und Frau Alten im Gebüsch gefunden. Wir haben eine Kleinigkeit aus der Geburtstagskiste bekommen und haben auf dem Spielplatz gespielt.

Der Tag hat uns ganz viel Spaß gemacht!

Text: Mirsa, 4c

Fotos: Matthias-Grundschule

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Montag 08:15 – 13:00 Uhr
Donnerstag 08:15 – 13:00 Uhr
Freitag 08:15 – 13:00 Uhr

Archive

MATTHIAS-GRUNDSCHULE

Was können wir für Sie tun?

Gern beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    

Sekretariat Öffnungszeiten

Montag 08:15 – 13:00 Uhr
Donnerstag 08:15 – 13:00 Uhr
Freitag 08:15 – 13:00 Uhr

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ