Schulvollversammlung 27. Juni 2017

Am 27.06.17 versammelte sich die Gemeinschaft der Matthias-Grundschule zur letzten Schulvollversammlung des Schuljahres.

Die Klassensprecher der einzelnen Klassen verkündeten zuerst, wer aus ihrer Klasse die meisten Runden beim Spendenlauf erzielen konnte.

Dann gab Frau Wagenbach die Gesamtsumme des erlaufenen Geldes bekannt: Zur Zeit handelt es sich um ca. € 7.900,–, wobei einiges an Kleingeld noch gezählt werden muss und die eine oder andere Sponsorenzahlung noch eingehen kann.

Frau Müller informierte über die Verwendung des Geldes. Wie geplant, wird die Hälfte zur Gestaltung des Schulhofs genutzt. An oberster Stelle der Wunschliste steht ein neues Baumhaus. Mit dem Vertreter der Stadt Trier, Dr. Simon, ist bereits ein Ortstermin vereinbart, bei dem er prüfen wird, ob und wie sich dieses Vorhaben umsetzen lässt. Die andere Hälfte sollte für Tiere, z.B. zum Schutz der Bienen, investiert werden. Die KS 22 hat sich bei der letzten Sitzung dazu entschlossen, den Betrag aus aktuellem Anlass dem Tierheim Trier zukommen zu lassen. Dieses muss zur Zeit die Tiere aus der Wildtierauffangstation in Wiltingen mit versorgen, die geschlossen wurde, und ist ohnehin schon auf jede Spende angewiesen.

Dann verteilten die beiden Schülersprecher Chiara und Milan mit Unterstützung von Frau Hatzenbühler und Frau Wagenbach die Urkunden vom SWT-Lauf und die Ehrenurkunden der diesjährigen Bundesjugendspiele.

Außerdem wurden die neuen Schülersprecher vorgestellt, die die KS 22 bei ihrer letzten Sitzung gewählt hat. Es handelt sich um Khalid und Nadja aus der 3c. Wir gratulieren!

MATTHIAS-GRUNDSCHULE

Was können wir für Sie tun?

Gern beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

         

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

E-M@IL




captcha