TITELVERTEIDIGUNG KNAPP GESCHEITERT

MATTHIAS-GRUNDSCHULE

Am 21.01.2015 fand in Kenn das jährliche Fußballturnier der Grundschulen statt. Und wie in den letzten Jahren auch nahm die Matthias Grundschule mit einer hoch motivierten Mannschaft teil. Pünktlich um 8:00h wurden wir von einem Reisebus abgeholt, und erreichten um 8:45h unser Ziel. Uns blieb nur eine kurze Zeit zum umziehen und warm machen, den wie auch im letzten Jahr spielten wir das erste Spiel.

Der Start in die Gruppenphase gelang mit einem überzeugenden 8:0 gegen Ehrang, zu dem Corey das erste Tor, und Dennis drei Tore beisteuerten. Doch Mariahof überzeugte in ihrem Spiel Pfalzel ebenfalls mit einer Torflut, und so war allen klar, dass der Gruppensieg sich zwischen Pfalzel und Matthias entscheiden würde.

Es folgte das erwartete enge Spiel, in dem zwei gute Mannschaften eine Menge Chancen liegen ließen, doch am Ende setzte sich Matthias dank Toren von Marvin und Corey mit 2:1 durch. Im Spiel gegen Pfalzel merkte man dann, dass die Mannschaft wußte, dass sie die Gruppenphase bereits bei einem Unentschieden als Gruppenerste beenden würden. So ließen sie gute und beste Chancen reihenweise liegen, und sorgten für ein unnötig enges Spiel, dass sie am Ende mit 2:0 dank Toren von Thorben und Corey gewannen. Das Viertelfinale war erreicht! Und in diesem ging es gegen die Keune Grundschule, und es kam zu einem Wiedersehen mit einem ehemaligen Klassenkameraden für die Kicker aus der 4b. Und dieses Wiedersehen spornte an – schnell stand es 2:0. Und dann stellte Matthias das Fußball spielen ein, und ließ die Keune GS einfach gewähren. So war es nicht verwunderlich, dass kurz hintereinander der Anschluß- und der Ausgleichtreffer fielen. Dann zeigte sich aber, dass diese Mannschaft sich tatsächlich hohe Ziele gesteckt hatte – sie gaben wieder Gas und gewannen das Spiel am Ende dank zweier Tore von Thorben mit 4:2. Das Halbfinale konnte kommen! Hier erwartete und die Grundschule Tarforst, gegen die wir in mit einem klaren 5:1 den Finaleinzug dank Toren von Marvin, Corey und Thorben perfekt machen konnten. Das Finale wurde zum „Derby“, es ging gegen unsere Nachbarn von der Grundschule Feyen, die ihr Halbfinale ebenfalls klar und deutlich gewonnen hatten. Nach dem Anpfiff entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Feyen, die früh mit 1:0 in Führung gingen. Den Ausgleich schoß nach einigen vergebenen Chancen für beide Mannschaften Marvin. Besonderes Lob gilt an dieser Stelle Aniel, der ein überagendes Spiel in der Abwehr machte, und unserem Torhüter Moritz, der mit seinen Paraden die Feyener ein ums andere Mal zu Verzweiflung brachte. Und so brauchte es auch folgerichtig einen abgefälschten Ball, um den Endstand von 2:1 für Feyen zu markieren. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Mannschaften die teilnahmen, wünschen den Turniersiegern alles Gute und freuen uns auf den Reichertsberg-Cup im Sommer. Dann werden wir natürlich versuchen, diesen Titel zu verteidigen.

MATTHIAS-GRUNDSCHULE

Was können wir für Sie tun?

Gern beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

         

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 13:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

E-M@IL




captcha